Auszeichnung für den Verein

Das Rathaus

Hauptseite

Die Deutsche Minderheit in Polen

In Polen leben etwa 200.000 Bürger deutscher Nationalität.

Nach der Volkszählung wurden 147.094 Personen registriert, die ihre Nationalität als deutsch deklarierten. Diese Volksgruppe ist in elf Woiwodschaften vorhanden. Der größte Teil von ihnen lebt in der Woiwodschaft Oppeln (104.399 Personen), gefolgt von den Woiwodschaften Schlesien (Hauptstadt: Kattowitz – 30.531), Ermland-Masuren (Allenstein – 4.311), Pommern (Danzig – 2.016), Niederschlesien (Breslau – 1.792), Westpommern (Stettin – 1.014), Großpolen (Posen – 820), Kujawien-Pommern (Bromberg – 636), Lebus (Grünberg – 513), Masowien (Warschau – 351) und Lodsch (263).

Weiterlesen...

Die Deutsche Minderheit in Elbing

Am 12.Mai 2015 feierte die Gesellschaft der deutschen Minderheit in Elbing sein fünfundzwanzigste Jubiläum

Erst nach der politischen Wende im Jahre 1989 durfte die deutsche Minderheit sich offiziell organisieren. Eine aktive Gruppe deutscher Bevölkerung hat diese Gelegenheit genutzt und in dem gleichen Jahr einen deutschen Verein gegründet.

Weiterlesen...

Elbinger Nachrichten – Juni 2010

 Auszug aus der Berichterstattung „Von der Mehrheit zur Minderheit. Für die Heimat, deutsche Sprache und Kultur"

Der Vorsitzende der Truso-Vereinigung (2010), Hans Jürgen Schuch, sprach in Elbing zum Vereinsjubiläum der deutschen Minderheit (Auszug).

 

Weiterlesen...

Mit einem Klick auf Banner werden Sie Tourismus-Website in Elblag öffnen, welche unter anderem zeigt...Elbinger Altstadt mit der historischen Bebauungsordnung, Schlosshof, Kloster- und Krankenhauskomplex, mit dem für Elbląg charakteristischen Kirchenpfad.